Real time web analytics, Heat map tracking

Windows NTP Server (Zeitserver)

A. Hintergrund

Bei einigen Umgebungen kann es darauf ankommen, dass mehrere Rechner exakt die gleiche Uhrzeit haben. Natürlich ließe sich dieses Problem auch darurch lösen, auf allen Rechnern denselben externen NTP-Server festzulegen. Sollte das Internet jedoch ausfallen, so besteht die Möglichkeit von asynchronen Uhrzeiten. Die im Netz verfügbare Software meldeten die Virenscanner meiner Rechner bereits als potentiell gefährlich und der Dienst lief nicht unter Windows Server 2016 TP 4. Das Ganze lässt sich jedoch ab Windows 7 auch mit Bordmitteln bewältigen.

B. Vorgehensweise

  • Stoppen Sie unter Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit > Verwaltung > Dienste den Dienst Windows Zeitgeber




  • Öffnen Sie den Registrierungseditor über Start > Ausführen > regedit
  • Suchen Sie den Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\W32Time\TimeProviders\NtpServer
  • Setzen Sie den Wert Enable auf 1



  • Suchen Sie den Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\W32Time\Config
  • Setzen Sie den Wert AnnounceFlags auf 5



  • Starten Sie den Dienst Windows Zeitgeber wieder und stellen Sie den Starttyp auf  Automatisch
  • Anschließend muss auf den Clients der Rechern, auf dem die o.g. Schritte vollzogen worden sind, auf den Clients als NTP-Server festgelegt werden.